Tipps zur perfekten Gesichtsreinigung

5 Tipps zur perfekten Gesichtsreinigung 

Die Reinigung vom Gesicht ist weit mehr als eine reine hygienische Notwendigkeit. Sieht das Gesicht sauber und gepflegt aus, fühlt man sich schlichtweg wohler, insbesondere wenn man bedenkt, dass der erste Blick von anderen Menschen meist unmittelbar in Richtung des Gesichtes führt.

Hier fünf Tipps für die perfekte Gesichtsreinigung.

• Reinigung und Pflege      

Reinigung und Pflege des Gesichtes müssen auf den Hauttyp abgestimmt sein. Bei empfindlicher Haut beispielweise können Peelings oder Waschlotionen zu aggressiv sein und das Gesicht zwar reinigen, langfristig jedoch Schädigungen der Haut verursachen. Allerdings heißt es auch bei auf den Hauttyp abgestimmten Produkten, mehrere Produkte auszuprobieren, denn selbst wenn bestimmte Produkte von Bekannten oder einer Fachverkäuferin empfohlen werden, können sie auf der eigenen Haut zu Rötungen oder gar zu allergischen Reaktionen führen.

• Trockene Gesichtshaut      

Trockene Gesichtshaut muss unbedingt konsequent und mit fettenden Produkten gereinigt werden, die der Haut Feuchtigkeit spenden. Empfehlenswert sind sanfte Produkte für die Gesichtsreinigung, beispielsweise mit den Wirkstoffen Aloe Vera, Jojobaöl, Honig, Ginseng oder Vitamin E.

• Feuchtigkeit zurückgeben      

Um Akne und Falten vorzubeugen, sollte normale Haut im Gesicht regelmäßig gereinigt werden. Hierbei auf Produkte achten, die nicht zu aggressiv wirken, der Haut die bei der Reinigung entzogene Feuchtigkeit zurückgeben und die Haut geschmeidig machen.

• Fettige und unreine Haut      

Fettige und unreine Haut im Gesicht benötigt Produkte, die die Unreinheiten gründlich entfernen und regulierend auf die Talgproduktion wirken. Um Akne zu verhindern und die Gesichtshaut rein und gepflegt aussehen zu lassen, muss das Gesicht täglich gründlich gereinigt werden. Wirkstoffe wie Teebaumöl oder Salbei wirken Hautrötungen entgegen, Kamille beruhigt die Haut und eine Reinigungsmilch auf Tonbasis eignet sich auch bei sehr empfindlicher Gesichtshaut. 

• Produkte zur Gesichtsreinigung      

Produkte zur Gesichtsreinigung und -pflege bei Mischhaut müssen zwei Funktionen erfüllen. Zum einen sollten sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, zum anderen bei der Reinigung regulierend auf die Talgproduktion wirken, ohne die Haut dabei auszutrocknen.

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

Thema: Tipps zur Gesichtsreinigung  

Teilen:

Kommentar verfassen