Moderne Kosmetik mit Aloe Vera

Moderne Kosmetik mit Aloe Vera

Wer heutzutage auf ein gepflegtes Äußeres wert legt, verwendet auch eine Vielzahl von Kosmetika, die für alle möglichen Zwecke verwendet können.

Sei es Gesichtspflege, Hand- und Fußpflege oder Peelinglotionen. Ein Alleskönner unter den Kosmetika sind aber meist Produkte zu finden, die Aloe Vera Wirkstoffe beinhalten.

Vor allem LR hat sich darauf spezialisiert die Aloe Vera Produkte in einer hohen Qaulität herzustellen. Zur Unterstützung des eigenen Teints, für glattere oder geschmeidigere Haut oder auch nach einer Rasur sind vor allem natürlichere Aloe Vera Produkte zu bevorzugen. Diese beinhalten einen hohen Wirkstoffgrad durch den hohen Anteil Aloe Vera Saft.

Wie keine andere Pflanze beschleunigt und verbessert die Aloe Vera das Zellwachstum der Haut, dringt in sie ein, sorgt für Regeneration und spendet Feuchtigkeit. Geht man ins Detail und extrahiert die Inhaltsstoffe, kann man erkennen, dass die seit Jahrhunderten im medizinischen Bereich genutzte Pflanze nicht umsonst ihren Platz im Bereich der Kosmetik hat.

Früher war sie als Arzneimittelpflanze bekannt, heute findet sie den Weg in die Kosmetik. Die Aloe Vera hat Vitaminkomplexe, Enzyme und Mineralien inne und verfügt über den seltenen Hauptwirkstoff Acemannan. Wer nicht auf Kosmetika aus dem Laden zurückgreifen möchte, hat die Möglichkeit, sich eine Aloe Vera in die Fensterbank zu stellen.

Sie ist äußerst pflegeleicht und genügsam, allerdings sollte darauf geachtet werden, dass die richtige Sorte gewählt wird, denn es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Arten. Aber nur ein paar wenige haben die richtige Wirkstoffkombination. Aus den Blättern, die immer wieder nachwachsen, kann dann das kostbare Aloe Vera Gel gewonnen werden und auf Wunsch zur Hautpflege oder aber auch für einen Saft verwendet werden.

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

 

Teilen:

Kommentar verfassen