Rosmarin-Öl selber machen und anwenden

Rosmarin-Öl selber machen und anwenden

Rosmarin ist nicht nur ein aromatisches Würzkraut, das lecker schmeckt und die Verdauung fördert. Vielmehr kurbelt es auch die Durchblutung an und bringt den Kreislauf in Schwung. Diese positiven Eigenschaften lassen sich durch ein selbstgemachtes Rosmarin-Öl nutzen, das vielseitig eingesetzt werden kann. Wie genau, erklären wir in diesem Beitrag!

Rosmarin-Öl selber machen und anwenden

Ein Hinweis vorab:

Wer eine sehr empfindliche Haut hat, verträgt das Rosmarin-Öl eventuell nicht. Ein selbstgemachtes Rosmarin-Öl enthält zwar weit weniger Wirkstoffe als ein ätherisches Rosmarin-Öl aus dem Handel. Trotzdem sollte zunächst getestet werden, wie die Haut auf das Öl reagiert.

Rosmarin-Öl selber machen und anwenden weiterlesen

Haare mit Roggenmehl waschen – ein ausführlicher Ratgeber, Teil 2

Haare mit Roggenmehl waschen – ein ausführlicher Ratgeber, Teil 2

Gesundes und kräftiges Haar mit reichlich Volumen und einem schönen Glanz: Was die Werbung oft vollmundig verspricht, kann längst nicht jedes Shampoo auch wirklich halten. Außerdem finden sich auf der Inhaltsliste mitunter Stoffe, die die Verträglichkeit beeinträchtigen können oder auf der Kopfhaut einfach nicht sein müssen. Eine interessante Alternative zu einem herkömmlichen Shampoo kann ein Shampoo-Ersatz aus Roggenmehl sein.

Haare mit Roggenmehl waschen - ein ausführlicher Ratgeber, Teil 2

Denn Roggenmehl reinigt und pflegt die Haare auf sanfte Art. Beim Waschen der Haare mit Roggenmehl sollten allerdings ein paar Dinge beachtet werden.

Haare mit Roggenmehl waschen – ein ausführlicher Ratgeber, Teil 2 weiterlesen

Haare mit Roggenmehl waschen – ein ausführlicher Ratgeber, Teil 1

Haare mit Roggenmehl waschen – ein ausführlicher Ratgeber, Teil 1

Die Shampoo-Werbung verspricht schönes, gesundes und kräftiges Haar ohne großen Aufwand. Doch oft erfüllt sich dieses Versprechen nur bedingt. Hinzu kommt, dass Shampoos mitunter Inhaltsstoffe enthalten, die nicht jeder gut verträgt oder auf seiner Kopfhaut haben möchte. Eine interessante Möglichkeit für eine natürliche Haarwäsche kann dann sein, die Haare lediglich mit Natron zu reinigen und anschließend mit Essig auszuspülen.

Haare mit Roggenmehl waschen - ein ausführlicher Ratgeber, Teil 1

Soll zur Reinigungswirkung mehr Pflege dazukommen, erweist sich Roggenmehl als sehr guter Shampoo-Ersatz. In einem ausführlichen Ratgeber erklären wir, wie das Waschen der Haare mit Roggenmehl funktioniert und was dabei beachtet werden sollte:

Haare mit Roggenmehl waschen – ein ausführlicher Ratgeber, Teil 1 weiterlesen

Rezept für ein After-Sun-Spray aus vier Zutaten

Rezept für ein After-Sun-Spray aus vier Zutaten

Sobald die Temperaturen steigen, zieht es viele Menschen nach draußen. Denn der Aufenthalt an der frischen Luft, unter strahlend blauem Himmel und in der angenehmen Wärme hat viele positive Effekte für den Körper und die Psyche. Treffen die Sonnenstrahlen auf die Haut, steigt die Ausschüttung von Endorphinen. Sie sorgen für gute Laune.

Rezept für ein After-Sun-Spray aus vier Zutaten

Außerdem wird Vitamin D gebildet, das unter anderem für das Immunsystem, die Haut, die Knochen und den Muskelapparat wichtig ist.

Rezept für ein After-Sun-Spray aus vier Zutaten weiterlesen

Hamameliswasser für die Hautpflege

Hamameliswasser für die Hautpflege

Hamameliswasser ist ein Hydrolat, das sich sehr gut für die Hautpflege eignet. Weil es antiseptische, antioxidative und beruhigende Eigenschaften hat, kann das natürliche Mittel in verschiedensten Produkten zum Einsatz kommen. Doch was genau ist Hamameliswasser eigentlich? Wie wird es verwendet? Und worauf gilt es beim Kauf zu achten?

Hamameliswasser für die Hautpflege

Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um Hamameliswasser für die Hautpflege!:

Hamameliswasser für die Hautpflege weiterlesen

Ratgeber rund um ätherische Öle

Ratgeber rund um ätherische Öle

Ob selbst kreierte Parfums, DIY-Kosmetik, Raumdüfte oder Hausmittel bei verschiedenen Beschwerden: Ätherische Öle werden sehr vielseitig eingesetzt. Doch was sind ätherische Öle eigentlich genau? Was macht sie aus? Und worauf gilt es zu achten? In einem Ratgeber rund um ätherische Öle beantworten wir die wichtigsten Fragen!

Ratgeber rund um ätherische Öle

Ratgeber rund um ätherische Öle weiterlesen

Zuckerpeeling – Infos und Rezepte

Zuckerpeeling – Infos und Rezepte

Als Lebensmittel hat Zucker nicht den allerbesten Ruf. Doch für selbst gemachte Pflegeprodukte sind die kleinen, weißen Kristalle hervorragend geeignet. Salz hat zwar eine ähnliche Wirkung und hemmt zusätzlich Entzündungen. Bei einer empfindlichen Haut kann Salz aber Reizungen hervorrufen. Zucker ist feiner und sanfter. In diesem Beitrag verraten wir Rezepte für ein selbstgemachtes Zuckerpeeling!

Zuckerpeeling - Infos und Rezepte

Zuckerpeeling – Infos und Rezepte weiterlesen

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 2. Teil

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 2. Teil

Bei unreiner und fettiger Haut ist eine Überproduktion an Talg der Grund dafür, dass sich schnell Pickel und Mitesser bilden und die Haut wie von einem glänzenden Film überzogen wirkt. Doch geeignete Pflegeprodukte in Kombination mit der richtigen Ernährung können das Hautbild deutlich verbessern. In einem zweiteiligen Beitrag geben wir Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut.

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 2. Teil

Dabei haben wir im 1. Teil mögliche Ursachen für unreine und fettige Haut genannt, erklärt, was die Ernährung als Hautpflege von innen bewirken kann und Möglichkeiten zur Reinigung aufgezeigt.

Hier ist der 2. Teil!:

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 2. Teil weiterlesen

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 1. Teil

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 1. Teil

Unreine und fettige Haut neigt zu Pickeln und Mitessern. Außerdem scheint sie oft permanent zu glänzen. Die Ursache dafür ist Talg, der übermäßig produziert wird, sich als Film auf die Haut legt und die Poren verstopft. Als Folge davon machen sich vor allem auf der Stirn, im Bereich der Nase und am Kinn Unreinheiten breit. Neben dem Gesicht können aber auch am Dekolleté, auf den Schultern und auf dem Rücken Pickel auftauchen.

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 1. Teil

Um die Unreinheiten in den Griff zu bekommen, das Hautbild zu verbessern und den ungeliebten Glanz wegzubekommen, helfen passende Pflegeprodukte. Sie lassen sich aus natürlichen Zutaten selbst herstellen. Auch die richtige Ernährung ist wichtig.

In einem zweiteiligen Beitrag haben wir Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut zusammengetragen:

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 1. Teil weiterlesen

4 einfache Rezepte für DIY-Kosmetik

4 einfache Rezepte für DIY-Kosmetik

Ein frischer, rosiger Teint, makellose Haut, glänzende Haare – wer möchte das nicht? Um der Natur ein wenig auf die Sprünge helfen, bietet die Kosmetikindustrie eine Vielzahl von Produkten. Und wer einmal die Flaschen, Tiegel, Tuben und Döschen in seinem Badezimmer durchzählt, wird mitunter erstaunt feststellen, dass er auf eine beachtliche Menge kommt. Natürlich ist es falsch, alle konventionellen Pflege- und Beautyprodukte über einen Kamm zu scheren. Denn es gibt durchaus sehr gute und hochwertige Produkte.

4 einfache Rezepte für DIY-Kosmetik

Außerdem durchlaufen die Produkte verschiedene Tests und Studien, bevor sie in den Regalen landen. Aber konventionelle Pflege und Kosmetika enthält eben oft auch fragwürdige Inhaltsstoffe. Außerdem entsteht mitunter viel Verpackungsmüll, der vermeidbar wäre.

4 einfache Rezepte für DIY-Kosmetik weiterlesen

blank