Make up

Make up

Styles der Gesichtshaut

make-up

Make-Up hilft dabei, der Gesichtshaut ein gleichmäßiges Aussehen zu verleihen, den Teint aufzufrischen oder zu optimieren – sei es bei der täglichen Arbeit, beim abendlichen Rendezvous oder zu feierlichen Anlässen.

Im Gegensatz zur Schminke soll das Make-Up in jedem Fall möglichst dezent sein und zum jeweiligen Hauttyp passen. Es schafft schließlich lediglich „die Leinwand“ für das anschließende Auftragen von Rouge, Lidschatten, Lippenstift & Co.

Die farbige Betonung der Augen und Lippen darf dann, je nach Trend gerne sehr farbig ausfallen. Wer braucht schon Diamanten! Weiß doch jede Frau, dass nicht schwere Klunker sondern Make-up des „girl’s best friend“ ist. Ein bisschen Rouge, Lippenstift und Lidschatten reichen da schon lange nicht mehr aus.

Viel mehr müssen für ein perfektes Aussehen gutes Werkzeug und passende Produkte richtig kombiniert werden. Kosmetische Mittel werden lediglich auf die Haut aufgetragen. Wenn die tiefer liegenden Hautschichten eingefärbt werden, ist das bereits eine Tätowierung, welche nicht mehr so leicht zu entfernen ist.

Mehr Ratgeber, Anleitungen und Tipps:

 

Teilen:

Kommentar verfassen