Ratgeber rund um ätherische Öle

Ratgeber rund um ätherische Öle

Ob selbst kreierte Parfums, DIY-Kosmetik, Raumdüfte oder Hausmittel bei verschiedenen Beschwerden: Ätherische Öle werden sehr vielseitig eingesetzt. Doch was sind ätherische Öle eigentlich genau? Was macht sie aus? Und worauf gilt es zu achten? In einem Ratgeber rund um ätherische Öle beantworten wir die wichtigsten Fragen!

Ratgeber rund um ätherische Öle

Ratgeber rund um ätherische Öle weiterlesen

Zuckerpeeling – Infos und Rezepte

Zuckerpeeling – Infos und Rezepte

Als Lebensmittel hat Zucker nicht den allerbesten Ruf. Doch für selbst gemachte Pflegeprodukte sind die kleinen, weißen Kristalle hervorragend geeignet. Salz hat zwar eine ähnliche Wirkung und hemmt zusätzlich Entzündungen. Bei einer empfindlichen Haut kann Salz aber Reizungen hervorrufen. Zucker ist feiner und sanfter. In diesem Beitrag verraten wir Rezepte für ein selbstgemachtes Zuckerpeeling!

Zuckerpeeling - Infos und Rezepte

Zuckerpeeling – Infos und Rezepte weiterlesen

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 2. Teil

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 2. Teil

Bei unreiner und fettiger Haut ist eine Überproduktion an Talg der Grund dafür, dass sich schnell Pickel und Mitesser bilden und die Haut wie von einem glänzenden Film überzogen wirkt. Doch geeignete Pflegeprodukte in Kombination mit der richtigen Ernährung können das Hautbild deutlich verbessern. In einem zweiteiligen Beitrag geben wir Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut.

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 2. Teil

Dabei haben wir im 1. Teil mögliche Ursachen für unreine und fettige Haut genannt, erklärt, was die Ernährung als Hautpflege von innen bewirken kann und Möglichkeiten zur Reinigung aufgezeigt.

Hier ist der 2. Teil!:

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 2. Teil weiterlesen

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 1. Teil

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 1. Teil

Unreine und fettige Haut neigt zu Pickeln und Mitessern. Außerdem scheint sie oft permanent zu glänzen. Die Ursache dafür ist Talg, der übermäßig produziert wird, sich als Film auf die Haut legt und die Poren verstopft. Als Folge davon machen sich vor allem auf der Stirn, im Bereich der Nase und am Kinn Unreinheiten breit. Neben dem Gesicht können aber auch am Dekolleté, auf den Schultern und auf dem Rücken Pickel auftauchen.

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 1. Teil

Um die Unreinheiten in den Griff zu bekommen, das Hautbild zu verbessern und den ungeliebten Glanz wegzubekommen, helfen passende Pflegeprodukte. Sie lassen sich aus natürlichen Zutaten selbst herstellen. Auch die richtige Ernährung ist wichtig.

In einem zweiteiligen Beitrag haben wir Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut zusammengetragen:

Tipps zur Pflege von unreiner und fettiger Haut, 1. Teil weiterlesen

4 einfache Rezepte für DIY-Kosmetik

4 einfache Rezepte für DIY-Kosmetik

Ein frischer, rosiger Teint, makellose Haut, glänzende Haare – wer möchte das nicht? Um der Natur ein wenig auf die Sprünge helfen, bietet die Kosmetikindustrie eine Vielzahl von Produkten. Und wer einmal die Flaschen, Tiegel, Tuben und Döschen in seinem Badezimmer durchzählt, wird mitunter erstaunt feststellen, dass er auf eine beachtliche Menge kommt. Natürlich ist es falsch, alle konventionellen Pflege- und Beautyprodukte über einen Kamm zu scheren. Denn es gibt durchaus sehr gute und hochwertige Produkte.

4 einfache Rezepte für DIY-Kosmetik

Außerdem durchlaufen die Produkte verschiedene Tests und Studien, bevor sie in den Regalen landen. Aber konventionelle Pflege und Kosmetika enthält eben oft auch fragwürdige Inhaltsstoffe. Außerdem entsteht mitunter viel Verpackungsmüll, der vermeidbar wäre.

4 einfache Rezepte für DIY-Kosmetik weiterlesen

Wärmende Winter-Fußcreme selber machen – so geht’s

Wärmende Winter-Fußcreme selber machen – so geht’s

Vor allem an kalten Wintertagen sind die Füße manchmal so kalt, dass sie trotz dicker Socken und warmer Kuscheldecke einfach nicht warm werden wollen. Für diesen Fall und generell für alle, die insgesamt zu kalten Füßen neigen, stellen wir in diesem Beitrag ein Rezept für eine wärmende Winter-Fußcreme vor. Die Creme enthält Ingwer und Zimt. Beide kurbeln die Durchblutung an und fördern auf diese Weise das Gefühl von wohliger Wärme.

Wärmende Winter-Fußcreme selber machen - so geht's

Die übrigen Zutaten, zu denen Pflanzenöl und Apfel gehören, pflegen die Haut und versorgen sie mit wertvollen Inhaltsstoffen. Der wärmende und pflegende Effekt kommt aber nicht nur den Füßen zugute.

Vielmehr kann die Creme auch an anderen Körperstellen angewendet werden, die eine Wärmebehandlung brauchen, beispielsweise bei einer verspannten Rückenmuskulatur.

Wärmende Winter-Fußcreme selber machen – so geht’s weiterlesen

Was ist eigentlich Sheabutter?

Was ist eigentlich Sheabutter?

Wenn es um Pflege und Schönheit geht, ist Sheabutter kaum wegzudenken. Sie steckt nicht nur in gekauften Produkten, sondern zählt auch bei selbstgemachter Kosmetik zu den Grundzutaten. Sogar in der Küche wird sie verwendet. Doch was genau ist Sheabutter eigentlich? Wo kommt sie her? Und was macht sie so besonders? Wir klären auf!

Was ist eigentlich Sheabutter

Was ist eigentlich Sheabutter? weiterlesen

Rezept für einen Conditioner mit Leinsamen

Rezept für einen Conditioner mit Leinsamen

Vor allem trockenes und strapaziertes Haar profitiert von den sogenannten Leave-in-Conditionern. Leave-in-Conditioner sind Haarkuren, die nicht ausgewaschen werden, sondern für eine noch intensivere Pflegewirkung im Haar verbleiben. So eine Haarkur lässt sich problemlos und mit ganz wenigen Zutaten selbst herstellen. Das vermeidet unnötige Inhaltsstoffe und schont nebenbei auch den Geldbeutel.

Rezept für einen Conditioner mit Leinsamen

In diesem Beitrag stellen wir ein Rezept für einen Conditioner mit Leinsamen vor!:

Rezept für einen Conditioner mit Leinsamen weiterlesen

Pflegende Bade-Schokolade selber machen – so geht’s

Pflegende Bade-Schokolade selber machen – so geht’s

Gerade in der kalten Jahreszeit ist ein Vollbad eine Wohltat für den Körper und die Seele. Das Wasser wärmt wunderbar auf, während sich der Badende bequem zurücklehnen und entspannen kann. Leise Musik im Hintergrund und sanfter Kerzenschein verwandeln das Bad im Handumdrehen in eine kleine Wellness-Oase. Wenn das Vollbad dann auch noch die Haut mit wichtigen Pflegestoffen versorgt, ist es natürlich umso besser. Die Auswahl an Badezusätzen ist riesig. Allerdings enthalten die Produkte oft Inhaltsstoffe, die nicht unbedingt sein müssten.

Pflegende Bade-Schokolade selber machen - so geht's

Wer seinen Badezusatz selbst herstellt, weiß ganz genau, worin er badet. In diesem Beitrag zeigen wir eine Idee für DIY-Kosmetik, die auch die Herzen von Naschkatzen höher schlagen lässt. Wir kreieren nämlich eine Bade-Schokolade!

Pflegende Bade-Schokolade selber machen – so geht’s weiterlesen

Parfümbalsam selber machen – so geht’s

Parfümbalsam selber machen – so geht’s

In diesem Beitrag zeigen wir ein Produkt, das für kleine Verwöhnmomente im hektischen Alltag sorgt. Wir stellen nämlich ein Parfümbalsam her. Beim Warten an der Bushaltestelle, während der Fahrt mit der Straßenbahn, in der Mittagspause oder einfach zwischendurch kann das Döschen hervorgeholt und etwas von dem Parfümbalsam auf das Handgelenk oder die Halspartie aufgetragen werden. Der zarte Duft steigt einem in die Nase und man fühlt sich gleich wieder angenehm frisch.

Parfümbalsam selber machen - so geht's

Dabei ist es gar nicht schwer, ein Parfümbalsam selber zu machen. Denn neben einem schönen Duft werden nur ein paar Fette als Träger benötigt. Und die Fette gehören zu den Standard-Zutaten für DIY-Kosmetik.

Wer also öfter seine eigenen Pflegeprodukte anmischt, hat die benötigten Zutaten für den Parfümbalsam womöglich schon im Haus.

Parfümbalsam selber machen – so geht’s weiterlesen

blank